Montag, 14. Februar 2011

Combat Chicks

Morten Storm, ein guter Freund aus Deutschland, hat mir ein paar 3D-Models geschickt, die ich in irgend einem Game verbauen soll. Er wollte dieses für ein Spiel namens "Combat Chicks" benutzen und solange wir uns nicht auf einen anderen Namen einigen, wird es wohl auch so heissen. Hier ist mal ein Bild von den Models (nur von denen, die ich erhalten habe):

Und hier hätten wir noch einen Desktop-Hintergrund, den ich dafür gebastelt habe.
Er ist im Format 1366x768 weil das die höchste Auflösung meines Laptops ist.

Das Spiel ist projektiert als "Advance Wars 3D", also ein Advance Wars ähnliches Spiel (in 3D!!! ;) ), welches man im Netzwerk oder (Multiplayer) an einem Computer spielen kann. Advance Wars ist ein rundenbasiertes Strategiespiel für den Gameboy Advance/NDS..sucht euch eure Infos selbst zusammen wenns interessiert. *faul-sei*

Ich bin zurzeit am Netzwerk-Code. Wie man auf dem folgenden Bild sieht, können Server und Client schon miteinander kommunizieren. (Die letzten zwei Zeilen) - das verbinden selbst mach ich *jetzt*...
..Mein PC ist fast abgekratzt aber hier seht ihrs..


Mal sehen, was draus wird. Ich hab jedenfalls meinen Spass damit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen